weather-image
16°

Expedition dauert ein Jahr

«Polarstern» findet Eisscholle für Drift durch die Arktis

Bremerhaven (dpa) - Kurz vor Einbruch der Polarnacht hat das deutsche Forschungsschiff «Polarstern» eine geeignete Eisscholle für seine Expedition durch die Arktis gefunden.

veröffentlicht am 04.10.2019 um 14:08 Uhr
aktualisiert am 08.10.2019 um 11:50 Uhr

Der Forschungseisbrecher Polarstern (l) und der russische Eisbrecher Akademik Fedorov (r) liegen zwischen arktischen Eisschollen. Nach nur wenigen Tagen haben Wissenschaftler der Mosaic-Expedition eine Eisscholle gefunden, auf der sie das Forschungsc

Autor:

Friedemann Kohler, dpa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt