weather-image
11°

Bewegende Worte

Deutsche Raumfahrt nimmt Abschied von Sigmund Jähn

Morgenröthe-Rautenkranz (dpa) - Waldspaziergänge, ein russisches Motorrad und ein herzliches Willkommen: Mit Berichten und Anekdoten über gemeinsame Erlebnisse, bewegenden Worten und vor allem großem Respekt hat die deutsche Raumfahrt Abschied von Sigmund Jähn genommen.

veröffentlicht am 17.11.2019 um 22:06 Uhr
aktualisiert am 21.11.2019 um 20:50 Uhr

Porträt und Kondolenzbuch bei der Gedenkfeier für den DDR-Raumfahrer Sigmund Jähn im Deutschen Raumfahrtzentrum in Morgenröthe-Rautenkranz. Foto: Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa

Autor:

Martin Kloth, dpa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt