weather-image
16°

Mit sofortiger Wirkung

Renault feuert Carlos Ghosns einstigen Kronprinzen Bolloré

Boulogne-Billancourt (dpa) - Renault sucht den Weg aus der Krise und hat seinen Generaldirektor Thierry Bolloré (56) gefeuert. Interims-Nachfolgerin sei die bisherige Finanzchefin des Herstellers, Clotilde Delbos, teilte der französische Hersteller in Boulogne-Billancourt bei Paris mit.

veröffentlicht am 11.10.2019 um 15:51 Uhr
aktualisiert am 12.10.2019 um 10:52 Uhr

Auf der Kippe: Renault-Generaldirektor Thierry Bolloré. Foto: -/kyodo/dpa

Autor:

Christian Böhmer, Julia Naue und Pol O'Gradaigh, dpa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt