weather-image
16°

Fünf Jahre nach Pilotprojekt

Paketdrohnen keine Lösung für Lieferverkehr in den Städten

Juist (dpa) - Vor fünf Jahren flog die Zukunft über Juist: Zwischen dem Festland und der Apotheke «Seehund» auf der Nordseeinsel wurden im Herbst 2014 zum ersten Mal regelmäßig Medikamente per Drohne transportiert.

veröffentlicht am 07.10.2019 um 09:05 Uhr
aktualisiert am 08.10.2019 um 10:51 Uhr

Ein DHL-Paketkopter startet mit Medikamenten an Bord zu einem Flug auf die Nordseeinsel Juist. Foto: Ingo Wagner/dpa

Autor:

David Hutzler, dpa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt