weather-image
22°

Weniger Selbstständige

Immer mehr Arbeitnehmer - Zahl der Erwerbstätigen wächst

Wiesbaden (dpa) - In der deutschen Wirtschaft haben im ersten Quartal dieses Jahres 44,9 Millionen Menschen ihren Lebensunterhalt verdient.

veröffentlicht am 17.05.2019 um 09:38 Uhr
aktualisiert am 19.05.2019 um 10:20 Uhr

Erneut stieg die Zahl der Arbeitnehmer mit einem Plus von 1,4 Prozent auf 40,68 Millionen überdurchschnittlich. Foto: Marcus Brandt

Die Zahl der Erwerbstätigen lag damit 1,1 Prozent über dem Wert aus dem gleichen Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Erneut stieg die Zahl der Arbeitnehmer mit einem Plus von 1,4 Prozent auf 40,68 Millionen überdurchschnittlich, während die der Selbstständigen und ihrer mithelfenden Angehörigen weiter um 1,7 Prozent auf 4,17 Millionen nachgab.

Im Vergleich zum Schlussquartal 2018 sank die Zahl der Erwerbstätigen um 0,8 Prozent. Das ist aber in den ersten drei Monaten des Jahres unter anderem wegen des Winterwetters üblich, wie das Bundesamt erläuterte. Der Rückgang sei 2019 auch schwächer ausgefallen als im Schnitt der früheren Jahre.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?