weather-image
28°
Branche auf Rekordkurs

Camping-Boom ungebrochen

München/Berlin (dpa) - Deutschlands Campingplätze profitieren weiter von der großen Nachfrage nach Urlaub in der Natur.

Camping in Hagnau am Bodensee. Deutschlands Campingplätze sind beliebt wie nie. Foto: Felix Kästle

Nach mehreren Rekordjahren in Folge sei man auch für dieses Jahr optimistisch, sagte der Präsident des Bundesverbandes der Campingwirtschaft in Deutschland, Gunter Riechey, der Deutschen Presse-Agentur in München. Auftrieb bekommen die Platzbetreiber auch durch die starken Verkaufszuwächse bei Wohnwagen und Reisemobilen.

Im vergangenen Jahr registrierte die Branche 30,4 Millionen Übernachtungen und rund 9 Millionen Gästeankünfte und damit je rund vier Prozent mehr als 2015. Beliebtestes Ziel der Camper blieb Bayern mit 5,2 Millionen Übernachtungen auf Campingplätzen, dicht gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern mit knapp 5 Millionen Übernachtungen und Niedersachsen mit 4,4 Millionen Übernachtungen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare