weather-image
33°
×

Mode aus Holz

Furnier als veganer Lederersatz

Furnier wird klassischerweise als edles Oberflächenmaterial in der Inneneinrichtung verwendet. Doch mittlerweile werden aus dem Holz auch Schuhe oder Kleidungsstücke hergestellt.

veröffentlicht am 20.07.2020 um 12:45 Uhr

Autor:

Kleidung kann aus Baumwolle, Leinen, Seide, Leder und Co. hergestellt werden. Aber aus Holz? Nicht unbedingt das erste Material an das man denkt, geht es um Mode.

Doch Furnier - nur Millimeter dünnes Holz, eher bekannt aus dem Bereich der Inneneinrichtung - wird mittlerweile auch zur Herstellung von Kleidung, Handtaschen oder Schuhen verwendet. «Dieses mikro-perforierte Furnier ist am ehesten mit fein gewebter elastischer Naturfaser zu vergleichen», erklärt Ursula Geismann, Geschäftsführerin der Initiative Furnier und Natur.

Furnier kann somit als veganer Lederersatz für Schuhe oder Kleidung dienen. Darüber hinaus werden mittlerweile sogar Polstermöbel mit Furnier bezogen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt