weather-image
×

Thrombose-Fälle

Niederlande setzen Impfungen mit Astrazeneca-Präparat aus

Die Niederlande stoppen das Impfen mit dem Präparat von Astrazeneca. Auslöser waren Fälle von schweren Nebenwirkungen bei Frauen. Der Impfstopp soll vorläufig bis zum 7. April gelten.

veröffentlicht am 03.04.2021 um 12:33 Uhr
aktualisiert am 03.04.2021 um 14:11 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen