weather-image

Zahl der US-Bomben auf Afghanistan verdreifacht

Kabul (dpa) - Die US-Luftwaffe wird in diesem Jahr etwa dreimal so viele Bomben über Afghanistan abwerfen wie noch 2016. Neue Statistiken zeigen bis Ende Oktober schon 3554 «abgefeuerte Waffen». Im ganzen vergangenen Jahr hatte die Luftwaffe 1337 Munitionsabwürfe registriert. Die Anzahl der US-Luftangriffe auf radikalislamische Taliban und Stellungen der Terrormiliz IS steigt seit Monaten rasant. Laut UN stieg in den ersten neun Monaten von 2017 auch die Zahl der durch Luftangriffe betroffenen Zivilisten im Vergleich zu 2016.

veröffentlicht am 21.11.2017 um 15:03 Uhr
aktualisiert am 21.11.2017 um 22:30 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare