weather-image
13°

Weltgrößte Reisemesse ITB geht zu Ende

Berlin (dpa) - In Berlin geht heute die weltgrößte Reisemesse ITB zu Ende. Noch bis zum Abend können sich Urlauber in den Messehallen rund um den Berliner Funkturm bei rund 10 000 Ausstellern aus 181 Ländern und Regionen informieren. Erstmals zu Gast ist die Insel St. Helena im Atlantik. Partnerland 2019 ist Malaysia - nach Mecklenburg-Vorpommern im vergangenen Jahr. Die ITB ist der wichtigste Branchentreff der internationalen Reiseindustrie. Die deutsche Tourismusbranche blickt mit vorsichtiger Hoffnung auf die kommende Urlaubssaison. Besonders die Türkei wird Prognosen zufolge wieder viele deutsche Gäste anlocken.

veröffentlicht am 10.03.2019 um 00:15 Uhr
aktualisiert am 10.03.2019 um 08:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt