weather-image

Wagenknecht wirbt für Sammlungsbewegung

Berlin (dpa) - Linken-Bundestagsfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat ihre Parteiführung aufgerufen, offener mit ihrer Sammlungsbewegung «Aufstehen» umzugehen. «Ich bedaure, dass die Parteiführung nicht die Chancen erkennt, die damit verbunden sind, um aus der Stagnation herauszukommen», sagte sie der «Welt am Sonntag». Alle sollten Interesse daran haben, dass es stärkeren Druck gibt, zu einer Politik des sozialen Ausgleichs zurückzukehren. Die gegenwärtigen Kämpfe in der Partei gingen nicht von ihr aus. Es gebe unterschiedliche Vorstellungen darüber, worin linke Politik bestehe.

veröffentlicht am 09.12.2018 um 00:18 Uhr
aktualisiert am 09.12.2018 um 09:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt