weather-image
20°

Viel Ärger und eine Liebeserklärung: Merkels TV-Debatte

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat sich in einer TV-Debatte mit Bürgern gegen scharfe Angriffe auf ihre Migrations- und Sozialpolitik zur Wehr gesetzt. Zwei Flüchtlinge hielten der CDU-Chefin in der ZDF-Sendung «Klartext, Frau Merkel» vor, ihnen drohe die Abschiebung. Ein Deutsch-Türke beklagte, Merkel gehe zu wenig gegen Rassismus vor. Ein syrischer Flüchtling nutzte die Sendung dagegen für eine Liebeserklärung an die Kanzlerin. «Ich liebe Sie», sagte er und fügte hinzu: «Die Frau Merkel ist die Beste nach meinem Papa und meiner Mama, weil sie mit Herz arbeitet.»

veröffentlicht am 14.09.2017 um 23:36 Uhr
aktualisiert am 15.09.2017 um 08:45 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare