weather-image
24°

Verkehrsminister fordern Anreize für neue Antriebe von Autos

Saarbrücken (dpa) - Die Länder-Verkehrsminister haben von der Bundesregierung gefordert, dass sie Fahrzeuge mit alternativen und weitgehend emissionsfreien Antrieben attraktiver macht. Dieses «Anreizsystem» müsse technologieoffen sein, hieß es in einem Beschluss. Die Menschen müssten verstärkt vom motorisierten Individualverkehr auf den öffentlichen sowie Rad- und Fußverkehr umsteigen. Im Güterverkehr sei zum Beispiel ein Wechsel von der Straße zum Wasserweg oder zur Schiene sinnvoll. Der Bund müsse die Länder und Kommunen bei der Umsetzung finanziell unterstützen.

veröffentlicht am 05.04.2019 um 14:09 Uhr
aktualisiert am 05.04.2019 um 22:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?