weather-image

Verfahren gegen drei Verdächtige nach Straßburger Anschlag

Paris (dpa) - Knapp zwei Monate nach dem tödlichen Anschlag in der Straßburger Innenstadt ist gegen drei Verdächtige ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Das erfuhr die dpa aus französischen Justizkreisen. Die drei Verdächtigen waren - ebenso wie zwei weitere Personen, die inzwischen wieder auf freiem Fuß sind - am Dienstag festgenommen worden und bleiben demnach bis auf Weiteres in Untersuchungshaft. Gegen sie werde unter anderem wegen des Vorwurfs einer terroristischen Verschwörung ermittelt.

veröffentlicht am 02.02.2019 um 02:40 Uhr
aktualisiert am 02.02.2019 um 11:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt