weather-image

Venezuela: Neue Demonstrationen gegen Maduro geplant

Caracas (dpa) - Im Machtkampf zwischen dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro und dem selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó will die Opposition den Druck auf der Straße erhöhen. Für heute riefen die Regierungsgegner zu Massenprotesten in ganz Venezuela und im Ausland auf. Die Opposition will Maduro zum Rücktritt drängen, eine Übergangsregierung ins Amt heben und freie und faire Neuwahlen ausrufen. Guaidó ist der Präsident des von der Opposition kontrollierten, aber entmachteten Parlaments.

veröffentlicht am 02.02.2019 um 00:34 Uhr
aktualisiert am 02.02.2019 um 10:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt