weather-image
16°

US-Medien: Nike schließt Oregon Project

Berlin (dpa) - Das Sportartikelunternehmen Nike schließt laut Berichten mehrere US-Medien sein umstrittenes Oregon Project. Dessen Chef, Alberto Salazar, war in der vergangenen Woche wegen Verstößen gegen die Anti-Doping-Regeln für vier Jahre gesperrt worden. Zu den Athleten, die in Oregon trainieren, zählt auch Mittel- und Langstreckenläuferin Konstanze Klosterhalfen. Die Leverkusenerin hatte bei den Weltmeisterschaften in Katar Bronze über 5000 Meter geholt.

veröffentlicht am 11.10.2019 um 08:42 Uhr
aktualisiert am 11.10.2019 um 15:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt