weather-image

US-Flugzeug lässt Treibstoff über Grundschule ab - Verletzte

Los Angeles (dpa) - Ein Passagierflugzeug der amerikanischen Delta Airlines hat kurz nach dem Start in Los Angeles wegen eines Triebwerkproblems Treibstoff über dem Spielplatz einer Grundschule abgelassen. 17 Kinder und neun Erwachsene wurden laut Feuerwehr leicht verletzt. Delta-Sprecher Adrian Gee sagte der «Los Angeles Times», der Flug mit der Nummer 89 sei vom Flughafen Los Angeles mit Ziel Schanghai gestartet, habe aber wegen eines Triebwerkproblems umdrehen müssen. Der Treibstoff sei abgelassen worden, um das Gewicht bei der Landung zu reduzieren. Die Maschine sei sicher gelandet.

veröffentlicht am 15.01.2020 um 00:29 Uhr
aktualisiert am 15.01.2020 um 04:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt