weather-image

USA verkünden Einigung auf Waffenruhe in Nordsyrien

Ankara (dpa) - Die USA und die Türkei haben sich überraschend auf eine Kampfpause in Nordsyrien geeinigt. Die Türkei werde ihren Militäreinsatz gegen die Kurdenmilizen fünf Tage lang aussetzen, sagte US-Vizepräsident Mike Pence in Ankara. Ziel sei, dass die Kämpfer der YPG-Miliz abziehen können. Die kurdischen Kräfte im Nordosten Syriens ließen verlauten, sie seien bereit, die Feuerpause zu akzeptieren, aber nur zwischen den Städten Ras al-Ain und Tall Abjad. Das wäre nur ein kleiner Teil der Sicherheitszone, die die Türkei seit langem entlang der Grenze einrichten will.

veröffentlicht am 18.10.2019 um 04:55 Uhr
aktualisiert am 18.10.2019 um 12:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt