weather-image
24°

Urteil im Prozess gegen mutmaßlichen IS-Kämpfer erwartet

Koblenz (dpa) - Im Prozess gegen einen Syrer wegen mutmaßlicher Teilnahme am Kampf der Terrormiliz Islamischer Staat wird heute das Urteil erwartet. Er hat diesen Vorwurf vor dem Oberlandesgericht in Koblenz zurückgewiesen. Er sei von einem Zeugen aus seinem Heimatdorf, einem mit ihm streitenden «Lügner», denunziert worden, hatte der 28-Jährige beim Prozessauftakt im Januar gesagt. Die Generalstaatsanwaltschaft fordert laut einer OLG-Sprecherin fünf Jahre Haft und die Verteidigung Freispruch.

veröffentlicht am 12.07.2019 um 04:40 Uhr
aktualisiert am 12.07.2019 um 10:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?