weather-image
16°

Ursache für ICE-Brand unklar - Fünf Leichtverletzte

Dierdorf (dpa) - Nach dem Brand in einem ICE auf der Schnellstrecke Frankfurt-Köln im Westerwald ist die Ursache des Feuers laut Bundespolizei noch unklar. Derzeit seien Spezialisten vor Ort, sagte ein Sprecher in Dierdorf in Rheinland-Pfalz. Es sei auch ein Hubschrauber im Einsatz, «um einen Überblick zu bekommen vom Schadensort». Ein wesentlicher Teil der Ermittlungen werde sein, wann der Zug zuletzt in der Inspektion war und ob es da Auffälligkeiten gab. Beim Aussteigen verletzte sich laut Polizei eine Person am Sprunggelenk, vier weitere Reisende hatten Kreislaufprobleme.

veröffentlicht am 12.10.2018 um 13:45 Uhr
aktualisiert am 12.10.2018 um 22:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt