weather-image
22°

UN-Vermittler fordert Ende der Kämpfe um Tripolis

Tripolis (dpa) - Nach dem tödlichen Raketenangriff auf einen Vorort der libyschen Hauptstadt Tripolis hat UN-Vermittler Ghassan Salame ein sofortiges Ende der Gewalt gefordert. Der willkürliche Einsatz von Waffen gegen Zivilisten stelle ein Kriegsverbrechen dar, erklärte Salame. Nach UN-Angaben starben bei dem Angriff auf ein dicht besiedeltes Wohngebiet im Südwesten der Haupstadt am Vorabend mindestens 14 Menschen, darunter drei Frauen aus einer Familie. 40 Menschen seien in dem Ort Abu Salim verletzt worden.

veröffentlicht am 17.04.2019 um 16:44 Uhr
aktualisiert am 17.04.2019 um 23:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?