weather-image

United setzt wegen schlechter Luft Flüge nach Neu Delhi aus

Chicago (dpa) - Die US-Fluggesellschaft United Airlines stoppt vorübergehend ihre Flüge nach Neu Delhi, weil die Luft dort so verschmutzt ist. Die Maßnahme gelte zunächst bis Montag, hieß es auf der Webseite des Unternehmens. Betroffene Fluggäste könnten kostenlos umbuchen. Die ohnehin sehr hohe Luftverschmutzung in der 17-Millionen-Metropole hatte sich in den vergangenen Tagen deutlich verschlimmert. Die durchschnittliche Feinstaub-Konzentration lag nach offiziellen Angaben mehr als 45 Mal über den Höchstwerten.

veröffentlicht am 11.11.2017 um 22:27 Uhr
aktualisiert am 12.11.2017 um 08:15 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare