weather-image
17°

Union beendet Mini-Krise mit 5:0 gegen Schlusslicht Kaiserslautern

Berlin (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat seine kleine Krise beendet und die prekäre Situation bei Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern noch verschärft. Angeführt vom Dreifach-Torschützen Sebastian Polter gewannen die «Eisernen» mit 5:0 gegen den FCK. Die Tore vor 20 592 Zuschauer im Stadion An der Alten Försterei erzielten Polter, Malagnini Modica und Steven Skrzybski. Nach fünf Begegnungen ohne Sieg feierten die Berliner ihren dritten Dreier und rückten auf den neunten Rang vor. Lautern wartet immer noch auf den ersten Saisonsieg.

veröffentlicht am 25.09.2017 um 22:24 Uhr
aktualisiert am 26.09.2017 um 07:30 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare