weather-image
19°

Umgestürzte Bäume und Blackout - Unwetter in Norditalien

Rom (dpa) - Heftige Unwetter mit starkem Wind, Regen, Hagel und Gewitter sind über Norditalien hinweggezogen. Im äußersten Nordosten des Landes saßen 70 000 Stromkunden am Abend im Dunkeln. Campingplätze an der Adriaküste nahe Venedig wurden unter Wasser gesetzt, zahlreiche Bäume stürzten um. Mehrere Personen wurden verletzt. Um die 50 Menschen hätten sich an die Unfallstellen der umliegenden Krankenhäuser gewandt, nachdem über der Adriaküste eine Windhose gezogen war. Die Menschen waren von umherfliegenden Gegenständen getroffen worden.

veröffentlicht am 11.08.2017 um 12:15 Uhr
aktualisiert am 11.08.2017 um 17:00 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare