weather-image
23°

Tschechischer Einbrecher schläft am Tatort ein

Prag (dpa) - Einem erst 19 Jahre alten Tschechen drohen fünf Jahre Gefängnis für einen völlig missglückten Einbruch in ein Prager Fitnesszentrum. Der von dem jungen Mann angerichtete Schaden vonumgfgerechnet rund 7800 Euro lässt nach Polizeifotos, die das Internetportal Novinky.cz am Samstagabend veröffentlichte, mehr auf Zerstörungswut als auf gezielte Suche nach Wertsachen schließen. Das Kurioseste aber war, dass der Täter in einem Nebenraum einschlief. Am Samstagmorgen fand ihn der Eigentümer des Fitnesszentrums in dem Raum und alarmierte die Polizei.

veröffentlicht am 24.03.2019 um 00:44 Uhr
aktualisiert am 24.03.2019 um 10:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?