weather-image
23°

Trump zu viertägigem Staatsbesuch in Japan eingetroffen

Tokio (dpa) - US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania sind zu ihrem ersten Staatsbesuch in Japan eingetroffen. An Bord der

veröffentlicht am 25.05.2019 um 10:48 Uhr
aktualisiert am 25.05.2019 um 18:45 Uhr

Air Force One trafen sie auf dem Flughafen Tokio Haneda ein. Dort wurde Trump von Außenminister Taro Kono empfangen. Anschließend war ein Treffen mit japanischen Wirtschaftsführern geplant. Morgen will sich Trump mit Premierminister Shinzo Abe zum Golfspielen treffen. Insgesamt bleibt Trump vier Tage in Japan. Dabei wird er auch als erster ausländischer Staatsgast vom erst vor kurzem inthronisierten Kaiser Naruhita empfangen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?