weather-image
26°

Trump Tower in Obama Avenue?

New York (dpa) - Schon Jahrzehnte bevor er zum 45. US-Präsidenten gewählt wurde, hatte der Immobilienunternehmer Donald Trump in New York den nach ihm benannten Trump Tower errichten lassen. Nun könnte der gut 200 Meter hohe Wolkenkratzer eine neue Adresse bekommen: Geht es nach einer Initiative amerikanischer Bürger, würde er künftig in der Obama Avenue stehen. Mehr als 200 000 Menschen hätten bereits eine Petition unterschrieben, den Straßenabschnitt nach Trumps Vorgänger Barack Obama zu benennen, berichten US-Medien. Trump hat aus seiner Abneigung gegen seinen Vorgänger nie ein Hehl gemacht.

veröffentlicht am 15.08.2019 um 06:54 Uhr
aktualisiert am 15.08.2019 um 12:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?