weather-image
16°

Tornado der Luftwaffe verliert Zusatztanks in der Luft

Jagel (dpa) - Die bei einem Übungsflug über Schleswig-Holstein von einem Tornado-Jet abgefallenen Zusatztanks sind beide gefunden. Beide wurden leer bei Pansdorf im Kreis Ostholstein entdeckt. Die Polizei sperrte die Bereich ab, Feldjäger der Bundeswehr und ein Bergetrupp sind unterwegs. Verletzt worden ist bei dem Vorfall niemand. Warum sich die Tanks lösten, ist nach wie vor unklar. Jeder Tank ist 5,6 Meter lang und hat einen Durchmesser von 74 Zentimetern.

veröffentlicht am 20.09.2019 um 08:49 Uhr
aktualisiert am 20.09.2019 um 15:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt