weather-image

Sudans Präsident ernennt neuen Regierungschef

Khartum (dpa) - Der seit 30 Jahren regierende sudanesische Präsident Omar al-Baschir hat einen neuen Regierungschef und einen neuen Vizepräsidenten bestimmt. Der autoritär herrschende Staatschef, der seit Wochen mit Massenprotesten konfrontiert ist, sagte, Mohammed Taher solle als neuer Premierminister die Wirtschaftskrise lindern. Erster Vizepräsident und auch neuer Verteidigungsminister wird Achmed Ibn Auf. Nach Wochen regierungskritischer Proteste hatte Al-Baschir einen auf ein Jahr befristeten Ausnahmezustand ausgerufen. Außerdem löste er sein Kabinett sowie die Regierungen der Bundesstaaten auf.

veröffentlicht am 23.02.2019 um 20:48 Uhr
aktualisiert am 24.02.2019 um 04:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt