weather-image
13°

Studie: Gründermangel erschwert Unternehmensnachfolge 

Frankfurt/Main (dpa) - Nachfolger gesucht: Etwa 227 000 Mittelständler wollen ihre Firma bis Ende kommenden Jahres in neue Hände geben (2017: 236 000). Das geht aus einer Sonderauswertung des KfW-Mittelstandspanels 2018 hervor. Dabei setzen die meisten auf Familienangehörige oder externe Lösungen. «Zentraler Engpassfaktor für das Finden externer Nachfolger ist jedoch die dünn besetzte nachrückende Unternehmergeneration», erläuterte Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der staatlichen Förderbank.

veröffentlicht am 04.02.2019 um 04:41 Uhr
aktualisiert am 04.02.2019 um 11:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt