weather-image
30°

Steinmeier spricht im Silicon Valley über Digitalisierung

San Francisco (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat im US-Bundesstaat Kalifornien das Technologie-Zentrum im Silicon Valley bei San Francisco besucht. In der Stanford University diskutierte er mit IT-Spezialisten über die Zukunft der Digitalisierung und der künstlichen Intelligenz. «Es ist die Pflicht der Politiker, über die Konsequenzen für die Gesellschaft nachzudenken», sagte er. «Die Menschen haben Fragen.» Vertreter von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik müssten an einem Tisch nach Lösungen suchen.  

veröffentlicht am 20.06.2018 um 04:18 Uhr
aktualisiert am 20.06.2018 um 12:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare