weather-image

Stärkerer Einsatz gegen herrenlose Fischernetze gefordert

Hamburg (dpa) - Die deutschen Küstenländer fordern einen stärkeren Einsatz von Bund und Ländern gegen herrenlose Fischernetze im Meer - sogenannte Geisternetze. Bei der Umweltministerkonferenz, die heute in Hamburg beginnt, wollen Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen einen entsprechenden Antrag einbringen, berichtet die Funke-Mediengruppe. Zur Begründung sagt Jens Kerstan, der Vorsitzende der Umweltministerkonferenz: «Zum Beispiel Schweinswale sterben in den herrenlosen Fischnetzen regelmäßig einen qualvollen Tod.»

veröffentlicht am 13.11.2019 um 03:10 Uhr
aktualisiert am 13.11.2019 um 12:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt