weather-image

Skandal um Missbrauch von Heimkindern erschüttert Mallorca

Palma (dpa) - Ein Skandal um den sexuellen Missbrauch von Heimkindern erschüttert Mallorca. Die Sozialbehörde der spanischen Urlaubsinsel räumte nach mehreren Anzeigen und Medienberichten ein, man habe von Fällen Kenntnis. 16 Heimbewohner, 15 Mädchen und ein Junge, seien demnach zur Prostitution verleitet worden. Sozialarbeiter, die von der Zeitung «Diario de Mallorca» zitiert wurden, bezeichneten diese Zahl aber als stark untertrieben und kritisierten die Behörden. «Seit mehr als drei Jahren zeigen wir diese Zustände an. Aber das IMAS hat keine Maßnahmen ergriffen», sagte ein Sozialarbeiter.

veröffentlicht am 15.01.2020 um 14:02 Uhr
aktualisiert am 15.01.2020 um 18:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt