weather-image
12°

Seehofer und Bamf-Chef stellen Asylzahlen vor

Berlin (dpa) - Innenminister Horst Seehofer und der Chef der Flüchtlingsbehörde Bamf, Hans-Eckard Sommer, stellen heute die Asylzahlen für das Jahr 2018 und den Migrationsbericht 2016/2017 vor. Klar ist schon jetzt: Es suchen inzwischen deutlich weniger Menschen Schutz in Deutschland als auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015 und 2016. Vor der Vorstellung soll der Bericht im Bundeskabinett angenommen werden. Dort wird auch der Syrien-Konflikt mit seinen humanitären Folgen eine Rolle spielen.

veröffentlicht am 22.01.2019 um 23:43 Uhr
aktualisiert am 23.01.2019 um 08:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt