weather-image

Seehofer lässt seine politische Zukunft weiter offen

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer will sich zunächst nicht zu seiner politischen Zukunft äußern. Sowohl in der Landtagsfraktion als auch im Parteivorstand habe man vereinbart, «dass wir genau zu dieser Frage oder auch Personen keine Debatte führen». Das sagte Seehofer am späten Abend nach einer Sondersitzung des CSU-Vorstands. Ziele seien eine gemeinschaftliche Lösung, die CSU zusammenzuführen und bestehende Gräben zu überwinden. Bis Anfang Dezember will Seehofer zusammen mit einem Beraterkreis gemeinsame Lösungen finden.

veröffentlicht am 23.11.2017 um 23:20 Uhr
aktualisiert am 24.11.2017 um 07:15 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare