weather-image

Schlichtung bei Lufthansa wackelt - Streit um Töchter

Berlin/Frankfurt (dpa) - Die geplante Schlichtung für die Flugbegleiter der Lufthansa wackelt in letzter Minute. Kurz vor Ablauf der Widerrufsfrist hat das Unternehmen von der Gewerkschaft Ufo verlangt, die Friedenspflicht bei allen Airlines des Konzerns einzuhalten und nicht nur bei der zu schlichtenden Kerngesellschaft Lufthansa. Namentlich geht es um die Flugbetriebe Eurowings Deutschland, Germanwings, SunExpress Deutschland und Lufthansa CityLine, bei denen Ufo ebenfalls nach Urabstimmungen zu unbefristeten Streiks bereit war.

veröffentlicht am 19.11.2019 um 15:00 Uhr
aktualisiert am 19.11.2019 um 22:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt