weather-image
22°

Schauspielerin Bibi Andersson gestorben

Stockholm (dpa) - Die durch ihre Zusammenarbeit mit Regisseur Ingmar Bergman berühmt gewordene Schauspielerin Bibi Andersson ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Man trauere um eine der bekanntesten Schauspielerinnen Schwedens, teilte das schwedische Filminstitut auf Twitter mit. Die Zeitung «Expressen» zitierte die Tochter von Andersson mit den Worten, ihre Mutter sei seit Längerem krank gewesen. Sie starb demnach gestern. Die 1935 in Stockholm geborene Andersson stand bereits als 15-Jährige für Bergman vor der Kamera - sie drehte 13 Filme mit ihm, darunter «Das siebente Siegel».

veröffentlicht am 15.04.2019 um 09:53 Uhr
aktualisiert am 15.04.2019 um 16:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?