weather-image

Schäuble: Habe keine Schlacht gegen Merkel geführt

Hamburg (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich gegen den Eindruck gewehrt, er habe sich mit seiner Empfehlung für Friedrich Merz als CDU-Chef gegen Kanzlerin Angela Merkel positioniert. Er habe überhaupt keine Schlacht gegen Frau Merkel geführt, sagte er in der ZDF-Sendung «heute-Journal». Er habe sich gegen niemanden positioniert, sondern Argumente für Merz genannt. Die Delegierten hätten unter drei sehr guten Kandidaten eine Wahl getroffen, sagte Schäuble. So sei das in der Demokratie. Er habe im Vorfeld meine Meinung gesagt. Das sei auch erlaubt.

veröffentlicht am 07.12.2018 um 23:47 Uhr
aktualisiert am 08.12.2018 um 08:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt