weather-image

Saakaschwili fordert Hilfe von Merkel gegen Poroschenko

Berlin (dpa) - Nach seiner Abschiebung aus der Ukraine hat Georgiens Ex- Präsident Michail Saakaschwili Unterstützung der EU und insbesondere von Kanzlerin Angela Merkel gefordert. Der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko zerstöre sein Land - «und er will mich entfernen, weil ich die Korruption anprangere», sagte Saakaschwili der «Bild»-Zeitung. «Wenn die EU und allen voran Kanzlerin Angela Merkel nicht endlich etwas unternimmt, wird die Ukraine zerbrechen.» Saakaschwili war gestern in Kiew vom Grenzschutz festgenommen und mit einem Sonderflug in Polens Hauptstadt Warschau gebracht worden.

veröffentlicht am 13.02.2018 um 00:51 Uhr
aktualisiert am 13.02.2018 um 07:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare