weather-image
13°

Rund 870 Menschen protestieren in Stuttgart gegen Fahrverbot

Stuttgart (dpa) - Etwa 870 Menschen haben in Stuttgart gegen das dort verhängte Diesel-Fahrverbot protestiert. An einer Demonstration des Fahrverbotsgegners Ioannis Sakkaros nahmen am Samstagnachmittag rund 800 Personen teil, wie die Polizei mitteilte. Zu zwei weiteren Demos am Freitag und Samstag, eine davon vom örtlichen AfD-Kreisverband, kamen insgesamt etwa 70 Menschen. Es war bereits die vierte Demo, die der 26-jährige Sakkaros gegen das Fahrverbot angemeldet hatte. Als erste deutsche Großstadt hatte Stuttgart zum 1. Januar ein Diesel-Fahrverbot für eine gesamte Umweltzone eingeführt.

veröffentlicht am 02.02.2019 um 20:20 Uhr
aktualisiert am 03.02.2019 um 06:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt