weather-image
19°

Ruandas Staatschef Kagame gewinnt dritte Amtszeit

Kigali (dpa) - Paul Kagame hat zum dritten Mal die Präsidentschaftswahl in Ruanda gewonnen. Der 59-Jährige habe 98,63 Prozent der Stimmen erhalten, teilte der Chef der Wahlbehörde, Kalisa Mbanda, mit. Damit sicherte sich Kagame eine weitere siebenjährige Amtszeit. Seine Herausforderer hatten wie erwartet wenig Chancen. Kagame genießt Experten zufolge große Popularität und hat in dem ostafrikanischen Land für Stabilität und Wirtschaftswachstum gesorgt. Allerdings sind Meinungsfreiheit und politische Oppositionsarbeit stark eingeschränkt.

veröffentlicht am 05.08.2017 um 18:41 Uhr
aktualisiert am 06.08.2017 um 04:15 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare