weather-image

Rockmusiker aus aller Welt trauern um Malcolm Young

London (dpa) - Rockmusiker aus aller Welt trauern um den verstorbenen AC/DC-Gitarristen Malcolm Young. Der Mitbegründer der legendären australischen Band starb im Alter von 64 Jahren, wie die Gruppe mitteilte. «Es ist ein trauriger Tag für den Rock and Roll», schrieb beispielsweise US-Gitarrist Eddie Van Halen per Twitter. «Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie, seinen Freunden und Fans», schrieb Whitesnake-Frontmann David Coverdale. Die US-amerikanische Punk-Band Dropkick Murphys twitterte: «Rocke in Frieden Malcolm. Wir hoffen, dich dort oben wiederzusehen.»

veröffentlicht am 18.11.2017 um 22:03 Uhr
aktualisiert am 19.11.2017 um 06:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare