weather-image
15°

Ricciardo gewinnt in China - Vettel nach Crash nur Achter

Shanghai (dpa) - Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat das spektakuläre Formel-1-Rennen von China gewonnen. Der Australier feierte in Shanghai vor Mercedes-Mann Valtteri Bottas seinen sechsten Grand-Prix-Erfolg. Es war sein erster Sieg seit dem Rennen in Aserbaidschan im vergangenen Jahr. Dritter wurde Sebastian Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen. Der von der Pole Position gestartete deutsche Ferrari-Star musste sich nach einem Crash mit Max Verstappen zwölf Runden vor Ende mit Rang acht begnügen.

veröffentlicht am 15.04.2018 um 09:58 Uhr
aktualisiert am 15.04.2018 um 19:00 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare