weather-image
17°

Rekordverlust und Allzeittief für GroKo-Parteien

Berlin (dpa) - Der steile Aufschwung der Rechtspopulisten bei der Bundestagswahl beschert der deutschen Politik eine historische Zeitenwende. Kanzlerin Angela Merkel kann zwar voraussichtlich vier weitere Jahre regieren - aber nur mit dem größten Verlust in der Geschichte ihrer Union und möglicherweise dem Wagnis einer Jamaika-Koalition mit FDP und Grünen. Der bisherige Koalitionspartner SPD stürzt auf ein Rekordtief und strebt in die Opposition. Und die AfD triumphiert. Als Profiteur der Schlappe der großen Koalition wird sie drittstärkste Kraft.

veröffentlicht am 25.09.2017 um 00:54 Uhr
aktualisiert am 25.09.2017 um 08:15 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare