weather-image

Puigdemont plant persönliche Stellungnahme in Madrid

Barcelona (dpa) - Im Konflikt mit Madrid will der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont Medienberichten zufolge offensichtlich in die Hauptstadt reisen und im spanischen Senat Stellung nehmen. Der Senat kommt am Freitag in Madrid zusammen, um über die von der spanischen Zentralregierung beschlossenen Zwangsmaßnahmen gegen die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien abzustimmen. Unklar ist noch, an welchem Tag Puigdemont nach Madrid reisen könnte. Medien berichten, der Senat habe ihm den Donnerstag als Termin angeboten.

veröffentlicht am 23.10.2017 um 15:55 Uhr
aktualisiert am 23.10.2017 um 22:30 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare