weather-image

Pro-kurdische HDP in der Türkei wählt neue Chefs

Istanbul (dpa) - Die pro-kurdische Oppositionspartei HDP in der Türkei hat zwei neue Vorsitzende gewählt und damit den inhaftierten Politiker Selahattin Demirtas an der Spitze abgelöst. 823 Delegierte stimmten nach Angaben der Partei auf dem HDP-Kongress in Ankara für die 51-jährige Vize-Parlamentspräsidentin Pervin Buldan und den 55-jährigen ehemaligen Abgeordneten Sezai Temelli als Führungsduo. Wichtige Posten besetzt die HDP in der Regel mit einem Mann und einer Frau. Demirtas hatte schon im Januar angekündigt, nicht mehr zur Wahl zu stehen.

veröffentlicht am 11.02.2018 um 17:45 Uhr
aktualisiert am 12.02.2018 um 01:15 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare