weather-image
24°

Pietro Lombardi verliert 12 000 Euro

Köln (dpa) - Pietro Lombardi hat Berichten zufolge 12 000 Euro auf der Straße verloren. Das Geld brauchte er demnach, um sich eine Uhr zu kaufen. Dabei habe er vergessen, die Tasche des Jogginganzugs zuzumachen, sodass das Geld rausgefallen sei. Der ehemalige DSDS-Sänger und Ex von Sarah Lombardi erzählte das alles in einem Instagram-Video, das mittlerweile nicht mehr verfügbar ist, aber in Teilen noch auf der Onlineseite des «Express» betrachtet werden kann. Seinen Fans gab er den Rat: «Immer Taschen zulassen bitte!»

veröffentlicht am 06.05.2018 um 14:48 Uhr
aktualisiert am 06.05.2018 um 22:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare