weather-image

Nordirische DUP-Partei lehnt Teile der Brexit-Vorschläge ab

London (dpa) - Die nordirische Protestantenpartei DUP lehnt Teile der zwischen London und Brüssel aushandelten Brexit-Vorschläge ab. Das geht aus einer Mitteilung der Partei hervor. Man könne nicht unterstützen, was zum Zoll und zu Zustimmungsfragen vorgeschlagen worden sei. Auch bei der Frage der Mehrwertsteuer gebe es nach wie vor Unklarheiten. Kurz vor dem EU-Gipfel hatten Experten der EU und Großbritanniens wichtige Brexit-Fragen geklärt gehabt. Darunter war auch die lange sehr umstrittene Zollregelung für Irland. Eine Gesamteinigung steht aber noch aus.

veröffentlicht am 17.10.2019 um 08:47 Uhr
aktualisiert am 17.10.2019 um 12:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt