weather-image
14°

Neues Bündnis soll Mobilität in Städten voranbringen

Berlin (dpa) - Beim Verkehr in deutschen Städten richtete sich lange vieles nach dem Auto - doch das soll sich ändern. Bund, Länder und Kommunen wollen neue Lösungen angehen, damit Busse und Bahnen, Radler und Fußgänger bessere Bedingungen bekommen. Heute soll dafür bei einem Treffen bei Verkehrsminister Andreas Scheuer in Berlin ein «Bündnis für moderne Mobilität» gegründet werden. Der Vizepräsident des Städtetages, Markus Lewe, sagte der dpa, die Städte seien zuversichtlich, dass damit die Verkehrswende an Fahrt gewinnen könne.

veröffentlicht am 21.11.2019 um 09:49 Uhr
aktualisiert am 21.11.2019 um 17:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt