weather-image

Netanjahu will in Warschau über Bekämpfung des Irans sprechen

Warschau (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will bei der von Polen und den USA ausgerichteten Nahost-Konferenz in Warschau über eine Bekämpfung des Irans sprechen. Netanjahu hatte in einem von seinem Büro verbreiteten Video aus Warschau zunächst sogar von «Krieg» gegen den Iran gesprochen. Sein Büro löschte das Video aber anschließend und schwächte die Aussage ab. In der geänderten englischen Übersetzung des Ministerpräsidenten-Büros wurde das Wort «Krieg» durch «Bekämpfung» ersetzt. In dem gelöschten Video nutzte Netanjahu allerdings das hebräische Wort für «Krieg».

veröffentlicht am 13.02.2019 um 22:47 Uhr
aktualisiert am 14.02.2019 um 04:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt